Kurznachrichten

Entführungen Jemen Schweiz: Schweizer Lehrerin nach einem Jahr Geiselhaft im Jemen frei

Sanaa (dpa) - Eine im Jemen entführte Schweizerin ist von ihren Entführern nach fast einem Jahr Geiselhaft freigelassen worden. Das berichtet die Nachrichtenwebsite «News Yemen» unter Berufung auf das Innenministerium in Sanaa. Die Regierung in Bern bestätigte die Freilassung. Die staatliche Nachrichtenagentur von Katar QNA meldete, die Schweizerin sei am frühen Morgen mit einer Privatmaschine in die katarische Hauptstadt Doha geflogen worden, dort wurde sie von einem Diplomaten ihres Heimatlandes erwartet. Auf Fotos, die QNA veröffentlichte, macht sie einen gesunden Eindruck.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen