Kurznachrichten

Kreis Göttingen: Sechs Verletzte bei Schulbusunfall

Hann. Münden (dpa) - Fünf Berufsschüler und ein Busfahrer sind am Dienstag bei einem Unfall im Kreis Göttingen verletzt worden, ein Schüler und der Fahrer schwer. Nach Angaben der Polizei war ein mit älteren Schülern besetzter Linienbus zwischen Staufenberg und Hann. Münden aus zunächst unbekannter Ursache in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug sei eine Böschung hinuntergestürzt und habe sich dann zwischen Bäumen verkeilt, sagte ein Sprecher. Der 49 Jahre alte Busfahrer und ein Schüler wurden eingeklemmt und schwer verletzt. Die vier anderen Fahrgäste, bei denen es sich um Berufsschüler im Alter von etwa 18 Jahren handeln soll, erlitten leichte Verletzungen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen