Kurznachrichten

Kriminalität Indien: Sechsjährige in Indien vergewaltigt und an Straßenrand geworfen

Neu Delhi (dpa) - Ein sechs Jahre altes Mädchen ist in Indien entführt, vergewaltigt und dann wie Müll an einen Straßenrand geworfen worden. Ein Passant entdeckte das Kind, das aus einem Vorort der Hauptstadt Neu Delhi stammt, am vergangenen Sonntagabend. Das Verbrechen wurde erst bekannt, nachdem lokale Medien darüber gestern berichteten. Die «Times of India» meldete, dass das Mädchen möglicherweise von mehr als einem Täter vergewaltigt wurde. Seit der tödlichen Gruppenvergewaltigung einer jungen Studentin im Dezember wird in Indien breit über Sexualstraftaten berichtet.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen