Kurznachrichten

Prozesse Urteile: Sex im Gefängnis: Wärter vom Dienst suspendiert

Trier (dpa) - Weil er Sex mit einer Gefangenen hatte, muss ein Justizvollzugsbeamter aus Rheinland-Pfalz seinen Posten räumen. Das Land suspendierte ihn vorläufig vom Dienst und kürzt ihm seine monatlichen Bezüge um 20 Prozent. Das Verwaltungsgericht Trier bestätigte nun diese Entscheidung. Mit dem Geschlechtsverkehr bei offener Zellentür habe der Mann «in gravierender Form gegen seine Dienstpflichten verstoßen», hieß es zur Begründung. Eine Mitgefangene hatte den Vorfall gemeldet.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen