Kurznachrichten

Raumfahrt Telekommunikation: Sojus-Rakete bringt Satellit ins All

Kourou (dpa) - Eine Sojus-Rakete hat einen Erdbeobachtungssatelliten ins All gebracht. Die Rakete hob vom europäischen Raumfahrtzentrum Kourou in Französisch-Guayana ab. Der Start um 23.02 Uhr Ortszeit sei problemlos verlaufen, teilt die Betreibergesellschaft Arianespace mit. Kurze Zeit später wurde der Satellit auf seiner Umlaufbahn abgesetzt. Es war bereits der zweite Anlauf; ein erster Startversuch war am Freitagabend wegen einer nicht näher beschriebenen «Anomalie» gestoppt worden.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen