Kurznachrichten

Parteien SPD Steinbrück: Steinbrück will Bochumer 25 000-Euro-Honorar spenden

Berlin (dpa) - Der designierte SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück will das Honorar von 25 000 Euro spenden, das er für einen Vortrag bei den Stadtwerken Bochum bekommen hatte. Wie die «Bild»-Zeitung berichtete, hat Steinbrück die Bochumer Oberbürgermeisterin Ottilie Scholz gebeten, ihm drei Adressen von sozialen Einrichtungen zu nennen, an die er das Geld anteilig überweisen könne. Der frühere Finanzminister hat das Vortragshonorar bereits komplett versteuert. Mit der jetzigen Spende zahlt Steinbrück laut «Bild» rund 13 000 Euro aus eigener Tasche drauf.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen