Kurznachrichten

Unfälle Japan: Straßentunnel in Japan teilweise eingestürzt - Autos eingeschlossen

Tokio (dpa) - In Japan ist ein Autobahntunnel teilweise eingestürzt. Das berichtet der Fernsehsender NHK. Demnach sind mehrere Autos eingeschlossen. In dem 4,3 Kilometer langen Sasago-Tunnel östlich von Tokio sei Feuer ausgebrochen. Auf Fernsehbildern ist dichter schwarzer Rauch zu sehen, der aus dem Tunnel nach außen dringt. Mindestens eine Frau konnte sich selbst retten. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Rettungskräfte sind bis auf etwa 300 Meter an die Unglücksstelle herangekommen, berichtet NHK. Wegen der starken Rauchentwicklung kommen sie aber nicht weiter.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen