Kurznachrichten

Motorsport Unfälle: Stuck übersteht Unfall auf Nürburgring unverletzt

Nürburg (dpa) – Der frühere Formel-1-Pilot Hans-Joachim Stuck ist bei einem schweren Unfall auf der Nordschleife des Nürburgrings unverletzt geblieben. Beim Training zum 5. Lauf der deutschen Langstrecken-Meisterschaft VLN verlor der 62-Jährige bei über 250 Stundenkilometern die Kontrolle über den von ihm gefahrenen Audi R8 LMS ultra. Zum Glück habe er sich aber nicht überschlagen, sagte Stuck der dpa. Er wurde in das medizinische Zentrum an der Rennstrecke gebracht. Dort wurden von den Ärzten aber keine Verletzungen diagnostiziert.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen