Kurznachrichten

Medien Fernsehen Einschaltquoten 2012: TV-Jahr 2012: ZDF gewinnt vor ARD und RTL

Berlin (dpa) - Das ZDF ist 2012 der meistgesehene Fernsehsender gewesen und hat damit RTL an der Spitze abgelöst. Nach Marktanteilen gemessen kam das ZDF auf 12,6 Prozent, die ARD erreichte mit dem «Ersten» genauso wie RTL 12,3 Prozent. Im Vorjahr hatte RTL noch mit 14,1 Prozent gewonnen - vor der ARD mit 12,4 Prozent und dem ZDF mit 12,1 Prozent. In der zweiten Reihe der deutschen TV-Sender kamen Sat.1 auf 9,5 Prozent und ProSieben auf 5,9. Diese Werte ermittelte die GfK-Fernsehforschung bis einschließlich zum 29. Dezember.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen