Kurznachrichten

Atom Konflikte IAEA Iran: Teheran sieht in IAEA-Bericht Beweis für friedliche Atomnutzung

Teheran (dpa) - Der jüngste Bericht der Internationalen Atomenergiebehörde IAEA zeigt nach Ansicht des Irans, dass das Atomprogramm des Landes keine militärischen Zwecke erfüllt. Nach zehn Jahren der Inspektionen habe der Bericht erneut bewiesen, dass es keine militärische Abzweigung gegeben hat. Das sagte der iranische IAEA- Botschafter der Nachrichtenagentur Isna. Laut Bericht hat der Iran die für sein umstrittenes Atomprogramm nötige Urananreicherung weiter verbessert. Einen Teil seines angereicherten Urans habe das Land in Brennstoff für einen Forschungsreaktor umgewandelt.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen