Kurznachrichten

Konflikte Kaukasus Russland: Tote und Verletzte bei Anti-Terror-Einsätzen im Nordkaukasus

Moskau (dpa) - Im russischen Konfliktgebiet Nordkaukasus sind mindestens fünf mutmaßliche Islamisten getötet worden. Es hatte mehrere Anti-Terror-Einsätze gegeben. Bei Gefechten in einem Waldstück in Dagestan sind dabei auch zwei Polizisten verletzt worden - hier wurden vier Islamisten getötet. Ein weiterer Islamist kam ums Leben, als sein Haus gestürmt wurde. Im Nordkaukasus liefern sich Islamisten und kremltreue Truppen fast täglich Gefechte.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen