Kurznachrichten

Datenschutz Demonstrationen Berlin: Überwachungsgegner protestieren - bis zu 30 000 Teilnehmer erwartet

Berlin (dpa) - Bürgerrechtsgruppen, Parteien und Netzaktivisten wollen heute Mittag in Berlin gegen staatliche Überwachungsprogramme demonstrieren. Die Initiatoren haben bei der Polizei bis zu 30 000 Teilnehmer angemeldet. Der Protest unter dem Motto «Freiheit statt Angst» startet um 13.00 Uhr am Alexanderplatz. Dazu aufgerufen haben die Gewerkschaft Verdi, der Chaos Computer Club sowie Linke, Grüne und Piratenpartei. Die «Freiheit statt Angst»-Demonstrationen finden seit mehreren Jahren regelmäßig statt. 2009 beteiligten sich etwa 10 000 Menschen, seitdem waren es deutlich weniger Teilnehmer.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen