Kurznachrichten

Arbeit Bundesgerichte Urteile: Urteil zu Attestpflicht bei Krankmeldung erwartet

Erfurt (dpa) - Das Bundesarbeitsgericht will heute über Regeln bei der Krankmeldung von Beschäftigten entscheiden. Im Mittelpunkt der Verhandlung steht die Frage, ab wann Mitarbeiter ein ärztliches Attest vorlegen müssen. Konkret geht es um die Klage einer Redakteurin des Westdeutschen Rundfunks in Köln. Sie war nach einer Krankmeldung im November 2010 von ihrem Arbeitgeber aufgefordert worden, künftig schon am ersten Krankheitstag ein Attest vorzulegen. In den Vorinstanzen hatte sich die Klägerin erfolglos gegen die Anweisung ihres Arbeitgebers gewehrt.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen