Kurznachrichten

Unbekannte beschädigen Anlagen: Vandalismus legt Bahnverkehr lahm

In mehreren Regionen ist es im Bahnverkehr durch Vandalismus zu Beeinträchtigungen gekommen. Im Großraum rund um Leipzig, Dresden und Chemnitz sowie in Halle (Saale) sei der Verkehr durch Störungen an Signalanlagen beeinträchtigt worden.

Grund dafür seien Kabelbrände, die auf Fremdeinführung zurückzuführen seien. Betroffen seien der Fernverkehr, der Regional- und der S-Bahn-Verkehr. Beeinträchtigungen gab es nach Angaben einer Bahnsprecherin auch bei Hamburg und auf der Strecke zwischen Bochum und Dortmund. Auch diese wurden demnach durch Vandalismus und darauf folgende Signalstörungen verursacht.

Quelle: n-tv.de

Aktuelle Nachrichtenthemen
Empfehlungen