Kurznachrichten

Fußball Türkei: Verband sperrt Trainer-Trio: Frau bei Galatasaray auf der Bank?

Istanbul (dpa) - Galatasaray Istanbul muss in den kommenden neun Spielen in der türkischen Süperlig auf seinen Trainer Fatih Terim verzichten. Die Assistenten Hasan Sas und Ümit Davala wurden vom Disziplinarkomitee des türkischen Fußball-Verbandes für zwei Spiele und eine Partie gesperrt. In der Begegnung gegen den Tabellenletzten Mersin Idman Yurdu hatten Terim und seine Co-Trainer den Schiedsrichter attackiert. Sollte das Urteil bestätigt werden, könnte auf der Bank des Tabellenersten am Samstag erstmals eine Frau das Sagen haben: Duygu Erdoğan gehört zu Terims Trainer-Team.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen