Kurznachrichten

Holzverarbeiter Pfleiderer: Vorstansduo legt Mandat nieder

Mit dem Abschluss der Sanierung beim Holzverarbeiter Pfleiderer gibt es auch im Vorstand einige Veränderungen. So verlassen die beiden Restrukturierungs-Spezialisten Hans-Joachim Ziems und Elmar Geissinger das Unternehmen aus Neumarkt in der Oberpfalz und legen ihre Vorstandsmandate zum Jahresende nieder.

Das teilte Pfleiderer am Montag mit. Ziems hatte Pfleiderer durch die ganze Insolvenz begleitet; nun gehört das Unternehmen de facto seinen Gläubigern, die ihre Interessen von der Beteiligungsfirma Atlantik vertreten lassen.

An seiner Stelle rückt Michael Wolff zum Vorstandssprecher auf. Wolff arbeitet seit 2004 für Pfleiderer und ist dort für das Westeuropa-Geschäft zuständig. Neu ist als Finanzvorstand Richard Mayer. Er war Ende September der Neuordnung im Vorstand des Baumaschinen-Herstellers Wacker Neuson zum Opfer gefallen. Mayer saß vorher zwölf Jahre im Vorstand des Münchener Unternehmens, bis 2007 als Finanzchef, vorübergehend sogar als Vorstandschef.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen