Kurznachrichten

Vulkane Nicaragua: Vulkan in Nicaragua speit Gas- und Asche-Wolke

Managua (dpa) - Wegen eines Gas- und Asche-Ausbruchs des Vulkans San Cristóbal in Nicaragua müssen die Gebiete am Fuße des Bergs evakuiert werden. Rund 300 Familien in einem Umkreis von drei Kilometern um den Vulkankrater sollen mit Hilfe der Armee in Sicherheit gebracht werden. In dem 1745 Metern hohen Vulkan im Norden des Landes gab es einige Explosionen. Über dem Krater bildete sich eine 500 Meter hohe Rauchwolke. Im September waren beim letzten Ausbruch des Vulkans 3000 Menschen in Sicherheit gebracht worden.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen