Kurznachrichten

Wissenschaft Gesundheit WHO Ebola Sierra Leone Liberia Nigeria Guinea: WHO prüft Einsatz nicht zugelassener Mittel gegen Ebola

Genf (dpa) - Die Weltgesundheitsorganisation prüft angesichts der Ebola-Epidemie in Westafrika den Einsatz experimenteller Wirkstoffe. Im Auftrag der WHO beraten Medizin-Ethiker über den Einsatz von Präparaten, die noch nicht hinreichend in klinischen Versuchen getestet und daher nicht zugelassen sind. Erste Ergebnisse sollten morgen vorgestellt werden. Die WHO hatte am Freitag wegen des Ebola-Ausbruchs den Internationalen Gesundheitsnotstand ausgerufen. Damit kann die Organisation nun zu außerordentlichen Maßnahmen greifen, um die Epidemie einzudämmen.

Quelle: n-tv.de

Aktuelle Nachrichtenthemen
Empfehlungen