Kurznachrichten

Bahn Gewerkschaften: Warnstreik bei der Bahn am Montagmorgen

Berlin (dpa) - Bahnreisende müssen sich am Montagmorgen auf Zugausfälle und Verspätungen einstellen. Zwischen 6.00 und 8.00 Uhr wollen Mitglieder der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft bundesweit in einen Warnstreik treten. Zu möglichen Schwerpunkten gab es keine Informationen. Nach Angaben eines Sprechers ist in ganz Deutschland mit Auswirkungen zu rechnen. Die Bahn reagierte mit Unverständnis. Es sei absurd, jetzt zu streiken, nachdem über das Lohnangebot der DB noch gar nicht verhandelt worden sei, sagte eine Sprecherin.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen