Kurznachrichten

Tarife Öffentlicher Dienst: Warnstreiks im öffentlichen Dienst ab Montag - In Berlin an Schulen

Berlin (dpa) - Nach der Vertagung der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Bundesländer sind von Montag an Warnstreiks geplant. In Berlin sollen vor allem Schulen betroffen sein, wie der Landesverband der GEW mitteilte. In Rheinland-Pfalz dagegen ist nach Angaben der Gewerkschaft Verdi erst ein zentraler Warnstreiktag am 4. März geplant. Verdi rufe vor allem die Mitarbeiter von Straßen- und Autobahnmeistereien sowie Teile der Verwaltung zum Protest auf, außerdem seien neben der GEW auch die Polizeigewerkschaft und der Deutsche Beamtenbund beteiligt, sagte ein Landessprecher.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen