Kurznachrichten

Menschenrechte Russland: Wieder Razzien in Russland - Kein Verfahren gegen Adenauer-Stiftung

Moskau (dpa) - Nach scharfer Kritik der Bundesregierung an Razzien bei deutschen politischen Stiftungen hat Russland eingelenkt. Ein Verfahren gegen die CDU-nahe Konrad-Adenauer-Stiftung wurde eingestellt. Auch das Goethe-Instituts in der Stadt Nowosibirsk blieb unbehelligt. Hingegen gingen die scharfen Kontrollen russischer Nichtregierungsorganisationen unvermindert weiter. Kremlchef Wladimir Putin verteidigte das Vorgehen. Geprüft werde, ob die NGO sich an die russischen Gesetze hielten, sagte Putin der Agentur Interfax zufolge.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen