Kurznachrichten

Boxen: Wladimir Klitschko nach Lebensmittelvergiftung außer Gefecht

Hamburg (dpa) - Boxweltmeister Wladimir Klitschko ist wegen einer Lebensmittelvergiftung für mehrere Tage außer Gefecht gewesen. Der 36 Jahre alte Ukrainer hatte in der vergangenen Woche in einem Hamburger Restaurant gegessen. In der Nacht sei ihm übel geworden und er musste den Notarzt alarmieren, betätigte das Klitschko-Management einen Bericht der «Bild»-Zeitung. Der Box-Champion habe Infusionen erhalten. Erst nach vier Tagen sei er wieder fit gewesen. Ein Termin für die nächste Titelverteidigung steht noch nicht fest.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen