Kurznachrichten

Energie: Zeitung: Regierung erwartet keinen Stromausfall im Winter

Berlin (dpa) - Das Bundeswirtschaftsministerium befürchtet nach Informationen der «Süddeutschen Zeitung» für diesen Winter keine Ausfälle bei der Stromversorgung wegen der Energiewende. Die Lage im Stromnetz sei angespannt, aber beherrschbar, berichtet die Zeitung. Berechnungen der Bundesnetzagentur hätten ergeben, dass an kalten Tagen mit hoher Last und wenig Wind- und Solarstrom eine Reserveleistung von einem bis 2,4 Gigawatt nötig sei. Inzwischen hätten die Netzbetreiber in rasch hochfahrbaren Kraftwerken eine Ersatzkapazität von 2,5 Gigawatt vertraglich gebucht.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen