Kurznachrichten

Parteien Internet China: Zensur zum Parteitag: Googledienste in China geblockt

Peking (dpa) - Im Rahmen der Zensur in Chinas Internet anlässlich des Parteitages der Kommunistischen Partei ist der Zugang zu Google-Diensten erstmals komplett gesperrt worden. Der Internetbeobachtungsdienst greatfire.org bestätigte, dass die Suchmaschine und andere Dienste wie Gmail oder Maps seit gestern zwischenzeitlich nicht erreichbar waren. Soziale Netze wie Facebook und Twitter sowie YouTube sind in China schon seit Jahren geblockt.

Mehr Informationen zum Parteitag in Peking und zu den neuen Wirtschaftsdaten: "China beschwört 'Stabilisierung'"

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen