Kurznachrichten

Extremismus Kriminalität: Zschäpe-Verteidiger: Mandantin erfuhr von Anklage aus dem Fernsehen

Hamburg (dpa) - Die Verteidigung der mutmaßlichen NSU-Terroristin Beate Zschäpe wirft der Bundesanwaltschaft einen Verstoß gegen die Richtlinien für Strafverfahren vor. Die Anwälte hätten vor der Öffentlichkeit über die Anklageerhebung informiert werden müssen, sagte Verteidiger Wolfgang Stahl dem «Spiegel». Als er Zschäpe am Donnerstag über die Anklage habe informieren wollen, «lief allerdings schon die Pressekonferenz». Zschäpe habe gerade einen Bericht darüber im Fernsehen gesehen und sei sehr irritiert darüber gewesen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen