Kurznachrichten

Auto prallt in Stauende: Zwei Kinder bei Unfall auf A44 schwer verletzt

Im Landkreis Kassel sind bei einem Unfall auf der Autobahn 44 sechs Menschen verletzt worden, darunter zwei Kinder. Ein 56-Jähriger war am Sonntagabend bei Zierenberg mit seinem Wagen auf das vor ihm fahrende Fahrzeug aufgefahren, welches wiederum auf ein weiteres Auto prallte, wie die Polizei mitteilte.

Der dritte Unfallwagen überschlug sich und landete auf dem Dach. In dem Auto saßen zwei Kinder im Alter von zehn und vier Jahren. Sie und zwei weitere Beteiligte kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der Vater sowie der Unfallverursacher erlitten leichte Verletzungen.

Quelle: n-tv.de

Aktuelle Nachrichtenthemen
Empfehlungen