Kurznachrichten

Unfälle Rallye WM: Zwei Tote bei Unfall im Rallye-Rahmenprogramm in Trier

Trier (dpa) - Im Rahmenprogramm der Deutschland-Rallye sind bei einem Unfall zwei Menschen ums Leben gekommen. Fahrer und Beifahrer starben in einem historischen Rallye-Fahrzeug vom Typ Triumph TR7, wie der ADAC bestätigte. Das Unglück passierte auf der Strecke «Arena Panzerplatte» kurz hinter der Sprungschanze «Gina», an der Autos rund 40 Meter weit fliegen. Zuschauer wurden nicht verletzt.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen