Kurznachrichten

EU Finanzen Zypern: Zyperns Banken: Wiederöffnung ohne Zwischenfälle

Nikosia (dpa) - Kein Bankenansturm, keine Hysterie: Die Wiedereröffnung der fast zwei Wochen geschlossenen Geldhäuser auf Zypern verlief reibungslos. Die Filialen öffneten heute den zweiten Tag in Folge, ohne dass es Zwischenfälle oder größeres Gedränge gab. Zyperns Präsident Nikos Anastasiades bekräftigte, dass sein Land in der Eurozone bleiben wolle. Zypern will nun der Arbeitsgruppe der Eurogruppe bis zum 4. April ein umfassendes und mit den Geldgebern vereinbartes Sparprogramm präsentieren.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen