Marktberichte
Meldungen
Positives vom deutschen Arbeitsmarkt. Konjunkturhoch wirkt Winter-Arbeitslosigkeit ist geringer

Ein frostiger Winter ist nicht gerade eine Jobmaschine. Ruhende Baustellen zwingen noch immer viele Beschäftigte zum Gang zur Arbeitsagentur. Dieses Jahr scheint die Winterarbeitslosigkeit aber geringer auszufallen - dank der verbesserten Konjunktur.

Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Montag, 26. Januar 2015
  • Hackerangriff
    Eidechse kapert Webauftritt von Malaysia Airlines

    Internetpiraten haben die Homepage der Fluglinie Malaysia Airlines gekapert. Bei einem Klick auf die Seite öffnete sich ein neues Fenster, in dem ein Bild von einer Eidechse mit Smoking und Zylinder und der Hinweis "Gehackt von der Lizard Squad - offizielles Cyber-Kalifat" erschienen. Auf Twitter erklärte die Gruppe, sie werde bald "Beute" von Servern der Fluggesellschaft verbreiten. Malaysia Airlines sagte, es könne 24 Stunden dauern, bis der Internetauftritt wieder normal laufe. Von der "zwischenzeitlichen Panne" seien weder Buchungen noch die Sicherheit der Kundendaten betroffen. Sie Lizard Squad ist eine notorische Hackergruppe. Sie bekannte sich unter anderem zu Störungen der Netzwerke von Sonys Playstation und von Microsofts Xbox Ende Dezember. (AFP)

    +
  • Unternehmen
    IAG erhöht Übernahmeangebot für Aer Lingus

    Die British-Airways-Mutter IAG will für die geplante Übernahme der irischen Fluglinie Aer Lingus tiefer in die Tasche greifen. IAG wolle je Anteilsschein nun 2,55 Euro bieten, teilte Aer Lingus am Montag in Dublin mit. Davon sollten 2,50 Euro in bar und 5 Cent als Bardividende fließen. Der Verwaltungsrat der früheren irischen Staatsfluglinie prüfe den neuen Vorschlag. Ob die International Airlines Group (IAG) eine verbindliche Übernahmeofferte vorlege, sei allerdings weiter offen. Im Dezember hatte IAG bereits zwei Angebote in Höhe von 2,30 Euro und 2,40 Euro je Aktie gemacht, die Iren hatten der in London ansässigen Gesellschaft aber die kalte Schulter gezeigt. Zu IAG gehören neben British Airways auch die spanischen Fluglinien Iberia und Vueling. (dpa)

    +
Videos Börse
Ökonomen-Barometer: Ausblick wird freundlicher Ökonomen-Barometer Ausblick wird freundlicher

Die führenden deutschen Volkswirte bleiben im Januar optimistisch. Sogenannte öffentlich-private Partnerschaften zur Finanzierung von Verkehrsinfrastruktur sehen sie indes kritisch. Von Wolfgang Ehrensberger

Ziel ist die Weltspitze: Japan beschließt die "Roboter-Revolution" Ziel ist die Weltspitze Japan beschließt die "Roboter-Revolution"

Japan gilt als führendes Roboter-Land. Doch bislang blieb es oft bei der Entwicklung aufsehenerregender Prototypen. Das soll sich jetzt ändern. Die Regierung will Roboter zu einer Wachstumslokomotive machen. Und sie sollen mehr zur Pflege von Alten und Kranken eingesetzt werden.

Modeblogger in der Textilfabrik: Hipster schuften in Sweatshops Modeblogger in der Textilfabrik Hipster schuften in Sweatshops

Die Fashion Week ist gerade vorbei - ein Stelldichein der glitzernden Modeszene. Vergessen dabei bleiben wie immer die Menschen, die unter unwürdigen Bedingungen Mode produzieren. Eine norwegische Zeitung hat nun drei Modeblogger in Sweatshops schuften lassen.