Marktbericht
Meldungen
Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Donnerstag, 27. August 2015
  • Produktneuheiten
    Apple lädt nach San Francisco ein

    Der US-Konzern Apple wird in knapp zwei Wochen womöglich eine nächste iPhone-Generation vorstellen. Das kalifornische Unternehmen lud für den 9. September zu einer Neuheiten-Präsentation in San Francisco ein. Einzelheiten wurden - wie bei Apple üblich - nicht angekündigt. In US-Medien spekulierten Beobachter, dass - wie traditionell im September - neue iPhone-Modelle zur Präsentation anstehen könnten. Außerdem werde wohl die nächste Generation der Fernsehbox Apple TV vorgestellt, hieß es. Das Gerät bringt Online-Video auf TV-Geräte. Apple schrieb auf der Einladung lediglich: "Hey Siri, gib uns einen Hinweis." Siri ist der Name der Sprachassistenzsoftware in iPhones, die Branchenkennern zufolge auch aufs Apple TV kommen soll. In der englischen Siri-Version verweist Siri auf entsprechende Fragen auf den 9. September - verschweigt aber, was genau dort gezeigt werden soll. (dpa)

    +
  • Rating
    S&P stuft RWE schlechter ein

    Der Energiekonzern RWE gerät ins Visier der Ratinganalysten. Das US-Analysehaus Standard & Poor's (S&P) stufte die Kreditwürdigkeit des Versorgers von "BBB+" auf "BBB" herunter. Die Marktbedingungen seien für RWE weiter schwierig, hieß es zur Begründung. Dies gelte sowohl für die Strom-Großhandelspreise als auch für das politische Umfeld. Der Ausblick bleibe negativ. Für RWE könnten solche Herabstufungen mittelfristig die Refinanzierung erschweren. Der Konzern müsste dann mehr Kosten für die Kreditaufnahme einplanen. Auf RWE lastet ein Schuldenberg von über 25 Milliarden Euro. (rts)

    +
  • Banken
    China-Sorgen treffen ICBC

    Die chinesische Großbank ICBC bekommt das nachlassende Wirtschaftswachstum voll zu spüren. Der Nettogewinn stagnierte im ersten Halbjahr bei umgerechnet 20,6 Milliarden Euro, wie ICBC mitteilte. Reuters-Berechnungen zufolge ergibt sich dadurch für das zweite Quartal ein minimaler Rückgang von 0,1 Prozent zum Vorjahreszeitraum. Es ist das erste Minus seit 2009. Analysten reagierten überrascht: ICBC verfehlte die Markterwartungen deutlich. Das überraschend schwache Ergebnis geht vor allem auf mehr faule Kredite sowie fallende Margen zurück. Chinas Regierung peilt dieses Jahr nur noch ein Wirtschaftswachstum von sieben Prozent an - es wäre der niedrigste Wert seit einem Vierteljahrhundert. (rts)

    +
  • Geldpolitik
    Ukraine schraubt am Leitzins

    Die ukrainische Notenbank hat ihren Leitzins von 30 auf 27 Prozent gesenkt. Die Währungshüter der Kiewer Zentralbank verwiesen auf die gesunkene Inflation. Dies habe den Weg für die Zinssenkung geebnet. Kurz zuvor hatte sich die ukrainische Regierung nach monatelangen Verhandlungen mit den Gläubigern auf einen Schuldenschnitt um 20 Prozent geeinigt. (DJ)

    +
Videos Börse
BMW, VW und Daimler betroffen: US-Kunden verklagen Autobauer BMW, VW und Daimler betroffen US-Kunden verklagen Autobauer

Das könnte teuer werden: In den Vereinigten Staaten rollt eine neue Klagewelle auf die Automobilbranche zu. Im Mittelpunkt stehen mehr als ein Dutzend Todesfälle - und die in den USA überaus beliebten Fernbedienungen für den Zündschlüssel.

Themenseiten Wirtschaft