Wirtschaft

61%-Chance bei Kursanstieg auf 92€: Adidas mit neuem Potenzial

Neben den guten Fundamentaldaten verfügt die Adidas-Aktie auch aus charttechnischer Sicht über Steigerungspotenzial, das mit Long-Hebelprodukten optimiert werden kann.

(Foto: picture alliance / dpa)

Neben dem starken Geschäftsergebnis des Vorjahres, das zu einem großen Teil durch die hohen Verlaufszahlen in China zustande kam, befindet sich die Adidas-Aktie derzeit auch aus charttechnischer Sicht in einer interessanten Ausgangslage.

Wenn der Kurs der Adidas-Aktie den bei 90,00 Euro liegenden Abwärtstrend nach oben hin verlässt, dann wird – laut Analyse von www.godmodetrader.de - ein neues Kaufsignal generiert, das den Aktienkurs in die Richtung von 100 Euro führen könnte. Bei einem Kursrückgang auf 82,28 Euro könnte sich die Korrektur bis in den Bereich von 78,05 bis 78,50 Euro ausweiten.

Chart

Für risikobereite Anleger, die beim aktuellen Aktienkurs von 86,60 Euro dem positiven Szenario den Vorzug geben und innerhalb des nächsten Monats nach dem Überschreiten der 90 Euro-Marke von einem Kursanstieg auf zumindest 92 Euro ausgehen, könnte die Investition in die nachfolgend vorgestellten Long-Hebelprodukte interessant sein.

Call mit Basispreis bei 86 Euro

Der kurz laufende, leicht im Geld liegende, HVB-Call-Optionsschein auf die Adidas-Aktie mit Basispreis bei 86 Euro, BV 0,1, Bewertungstag 17.2.16, ISIN: DE000HU2KVF6, wurde beim Adidas-Kurs von 86,60 Euro mit 0,37 – 0,38 Euro gehandelt.

Kann sich der Kurs der Adidas-Aktien innerhalb des nächsten Monats auf 92 Euro steigern, dann wird sich der handelbare Preis des Calls bei 0,61 Euro (+61 Prozent) befinden und somit knapp oberhalb des bei 0,60 Euro liegenden inneren Wertes liegen. Wegen der kurzen Restlaufzeit eignet sich dieser Schein ausschließlich für Anleger, die von einem in Kürze einsetzenden Kursanstieg der Adidas-Aktie überzeugt sind.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 76,64 Euro

Der ING-Open End Turbo-Call auf die Adidas-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 76,64 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000NG1TC58, wurde unter den geschilderten Marktgegebenheiten mit 1,03 – 1,06 Euro taxiert.

Wenn die Adidas-Aktie nach der erfolgreichen Überwindung des bei 90 Euro liegenden Widerstandes die Marke von 92 Euro ins Visier nimmt, dann wird der handelbare Preis des Turbo-Calls bei etwa 1,55 Euro (+46 Prozent) liegen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Adidas-Aktien oder von Hebelprodukten auf Adidas-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen