Wirtschaft
Allein die Volks- und Raiffeisenbanken vergaben in den Jahren vor der Eurokrise offenbar mehr als 30.000 Fremdwährungskredite
Allein die Volks- und Raiffeisenbanken vergaben in den Jahren vor der Eurokrise offenbar mehr als 30.000 Fremdwährungskredite(Foto: picture alliance / dpa)

Kredite in Franken sind explodiert: Auch deutsche Bankkunden zahlen drauf

Die Abkoppelung des Schweizer Franken vom Euro kommt nicht nur Kreditnehmer in Osteuropa teuer zu stehen. Auch in Deutschland gibt es offenbar mehr Bankkunden, die Darlehen in Franken aufgenommen haben, als bisher bekannt war.

Deutsche Bankkunden sind einem Zeitungsbericht zufolge von der Abkopplung des Schweizer Franken vom Euro deutlich stärker betroffen als bislang bekannt. Allein die Volks- und Raiffeisenbanken vergaben in den Jahren vor der Eurokrise mehr als 30.000 Fremdwährungskredite, davon den weitaus größten Teil in der eidgenössischen Währung, wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtet.

Auf dem Höhepunkt der Entwicklung 2011 sollen die Fremdwährungsdarlehen der Genossenschaftsinstitute einen Umfang von 7,1 Milliarden Euro gehabt haben. Die durchschnittliche Kredithöhe lag demnach bei rund 150.000 Euro.

Wie groß die Gesamtschäden für die Kunden sind, lässt sich bislang erst grob kalkulieren, schreibt das Blatt weiter. Zuletzt soll der Umfang der Fremdwährungskredite bei rund sechs Milliarden Euro gelegen haben – davon entfielen schätzungsweise vier bis fünf Milliarden auf Schweizer Franken. Nach der Abkoppelung vom Euro verteuerten sich die Währung und damit die Darlehen zuletzt um rund 20 Prozent. Rein rechnerisch könnten allein die jüngsten Verluste bis zu eine Milliarde Euro betragen.

Die DZ Bank als Spitzeninstitut der deutschen Volks- und Raiffeisenbanken wollte sich vergangene Woche zu den Verlusten der Kunden konkret nicht äußern.

Bisher war vor allem bekannt, dass viele Menschen in Osteuropa von der Franken-Aufwertung betroffen sind. In Ländern wie Ungarn oder Polen wurden viele Hauskredite auf Franken-Basis abgeschlossen. Auch viele deutsche Kommunen haben Franken-Kredite aufgenommen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen