Wirtschaft

"Kein abruptes Ende": Bundesbank sieht intakten Aufschwung

Die Bundesbank erwartet in ihrem Monatsbericht die Fortsetzung des wirtschaftlichen Aufschwungs in Deutschland. Daran würden auch die jüngsten Dämpfer nichts ändern, heißt es. Der Einstieg in das Sommerquartal habe ein "zu gutes Konjunkturbild" vermittelt.

Gegenbewegung im August.
Gegenbewegung im August.(Foto: picture alliance / dpa)

Nach der jüngsten Tempoverschärfung hat die deutsche Wirtschaft nach Einschätzung der Bundesbank im August wahrscheinlich einen Gang zurückgeschaltet. Der Aufschwung sei zwar intakt, der Einstieg in das Sommerquartal vermittle allerdings für sich genommen ein "zu gutes Konjunkturbild", erklärte das Geldinstitut in seinem Monatsbericht.

So sei der kräftige Anstieg der Industrieproduktion im Juli überwiegend darauf zurückzuführen, dass die Schulferien zumeist in den August fielen. Dadurch seien die Produktionsausfälle im Juli geringer als saisonal üblich ausgefallen. Im August sei mit "einer Gegenbewegung" zu rechnen, prognostizieren die Volkswirte der Bundesbank.

Dennoch sind die Juli-Daten laut Bundesbank nach dem enttäuschenden Konjunkturverlauf im Juni eine positive Überraschung: "Dies zerstreut Befürchtungen eines abrupten Endes der gesamtwirtschaftlichen Aufwärtsbewegung." Für einen anhaltenden Aufschwung sprächen die gute Arbeitsmarktlage und die Konsumfreude der Verbraucher. Zudem seien die Bedingungen am Wohnungsmarkt günstig und die deutschen Firmen grundsätzlich in guter Verfassung.

Die deutschen Exporteure hatten im Juli erstmals die Umsatz-Marke von 100-Milliarden-Euro geknackt. Auch die Industrieproduktion zog kräftig an. "Dies stand in besonderem Maße in Verbindung mit der Verschiebung eines großen Teils der Schul- und Werksferien - vor allem in der Automobilindustrie - in den August", wie die Bundesbank erklärte. Bei den Auftragseingängen der Industrie schlugen demnach neben dem Ferieneffekt Großaufträge im Schiffbau zu Buche, von denen die Firmen noch lange zehren können.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen