Wirtschaft
Raghuram Rajan
Raghuram Rajan(Foto: AP)

Neuer Notenbankchef sorgt für Paukenschlag: Indien erhöht Leitzins

Wachsende Inflationsgefahren zwingen den neuernannten Gouverneur der indischen Zentralbank, Rajan, zum Handeln. Er und seine Kollegen setzen den Leitzins hoch. Indien hat ein weiteres Problem: ein Rekorddefizit in der Leistungsbilanz.

Die indische Zentralbank hat die Finanzmärkte auf der ersten Sitzung unter ihrem neuen Gouverneur Raghuram Rajan mit einer Zinserhöhung überrascht. Der Leitzins werde von 7,25 auf 7,50 Prozent angehoben, teilte das Geldinstitut in Mumbai mit.

Rajan begründete den Schritt mit Inflationsgefahren. Die heimische Währung Rupie war im August um 20 Prozent auf ein Rekordtief eingebrochen, was Importe verteuert und die Inflation anheizt. Investoren hatten Geld aus Schwellenländern abgezogen, weil sie auf eine Zinswende in den USA setzten.

"Der Gouverneur sorgt sich ganz klar um die Inflation", sagte der Chefvolkswirt von PhillipCapital, Anjali Verma. Die Teuerungsrate war im August auf das Sechs-Monats-Hoch von 6,1 Prozent geklettert. Indien kämpft zudem mit einem Rekorddefizit in der Leistungsbilanz.

Weil das Land mehr konsumiert als es produziert, muss die Lücke durch ausländisches Geld geschlossen werden. Indien ist deshalb besonders anfällig für den Abfluss von Kapital. Höhere Zinsen können das Land für Investoren attraktiver machen.

Rupie bleibt unter Druck

Die überraschende Leitzinsanhebung der Notenbank beflügelte die Rupie nicht nachhaltig. Volkswirte hätten eine Anhebung des Leitzinsniveaus in Indien nicht auf der Rechnung gehabt, hieß es im Handel. Zwar stieg der Kurs in einer ersten Reaktion, der US-Dollar fiel bis auf 61,88 Rupien von Kursen knapp über 62 Rupien. Doch dann schnellte der Dollar bis auf 62,47 Rupien in die Höhe. Aktuell geht dieser bei 62,28 Rupien um.

Laut Devisenhändlern reagierte die indische Währung auf den Abwärtsstrudel am indischen Aktienmarkt, wo die Leitzinsanhebung für erheblichen Verkaufsdruck sorgte. Ein Dollar-Tagesschluss über 62,45 Rupien löste aus technischer Sicht weiteren Verkaufsdruck bei der Rupie aus, heiß es im Handel.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen