Wirtschaft
Sie waren bisher nicht vom Streik betroffen: Langstreckenmaschinen der Lufthansa.
Sie waren bisher nicht vom Streik betroffen: Langstreckenmaschinen der Lufthansa.(Foto: dpa)

Arbeitskampf ab Donnerstag: Lufthansa-Piloten streiken auf Langstrecke

Der Tarifkonflikt bei der Lufthansa verschärft sich immer weiter. Noch vor Beginn des angekündigten Streiks, ruft die Vereinigung Cockpit zum nächsten Arbeitskampf auf. Dann ist die Langstrecke und der Frachtbereich betroffen.

Die Piloten-Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) weitet ihren Streik bei Lufthansa aus. Sie werde ihre Mitglieder auch für Donnerstag zum Arbeitskampf aufrufen, teilte VC am Dienstagabend mit. Deutschlandweit würden Langstreckenflüge sowie Flüge von Lufthansa Cargo bestreikt. Verbindungen der Tochterunternehmen Germanwings und Eurowings seien dagegen nicht betroffen.

Bereits am Mittwoch wollen Lufthansa-Piloten die Arbeit niederlegen. Europas größte Fluggesellschaft streicht deshalb rund die Hälfte der geplanten Flüge. Etwa 750 von rund 1400 Verbindungen müssten annulliert werden, teilte Lufthansa mit. Rund 80.000 Passagiere seien betroffen. Die Gewerkschaft begründet den Arbeitskampf mit stockenden Verhandlungen zur Vorruhestandregelung.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen