Wirtschaft
Die Lufthansa will Surfpakete künftig auf ausgewählten Flügen anbieten.
Die Lufthansa will Surfpakete künftig auf ausgewählten Flügen anbieten.(Foto: dpa)

Surfen auf innerdeutschen Flügen: Lufthansa plant schnelleres Internet

Passagiere der Lufthansa sollen sich künftig auf ihrem Handy auch in der Luft ruckelfrei Filme über das Internet anschauen können. Ab diesem Herbst soll es auf vielen Routen eine deutlich schnellere Internetverbindung geben.

Die Lufthansa wird einem Bericht des "Focus" zufolge spätestens ab Herbst schnelles Internet auf ausgewählten Flügen innerhalb Deutschlands und Europas anbieten. Das Angebot solle kostenpflichtig sein, berichtete das Magazin vorab. Der Ausbau ist demnach für die Airbus-Modelle A319 bis A321 geplant.

Preise wollte die Lufthansa noch nicht nennen, sie verwies aber auf bestehende Tarife auf Langstrecken. Dort kostet ein Surfpaket für vier Stunden 14 Euro.

Der Internet-Empfang im Flieger läuft zunächst über Satellit, ab 2017 soll es dann dem Bericht zufolge deutlich mehr Bandbreite geben. Die Deutsche Telekom baue derzeit innerhalb Europas 300 Spezialantennen mit der schnellen LTE-Technologie auf, heißt es. In einem technischen Mix aus LTE und Satellit könnten Flugpassagiere dann künftig ruckelfrei Filme übers Internet schauen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen