Wirtschaft

79%-Chance bei Kurserholung: Nordex mit Korrekturpotenzial?

Wenn die Aktie des Windenergieanlagenherstellers Nordex in den nächsten Woche nur einen Teil der jüngsten Verluste aufholt, dann werden Long-Hebelprodukte hohe prozentuelle Erträge abwerfen.

(Foto: picture alliance / dpa)

Der Kurs der Nordex-Aktie hat sich zwischen Januar und Dezember 2015 mehr als verdoppelt. Im allgemein schwachen Marktumfeld gab der Kurs der Aktie des Herstellers von Windenergieanlagen seit seinem im Dezember 2016 knapp unterhalb des bei 34 Euro gebildeten langjährigen Höchststandes allerdings wieder mehr als 17 Prozent seines Wertes ab.

Die relativ hohe Bewertung der Aktie spricht nach Expertenmeinung auch in Zukunft für eine schwächere Entwicklung des Aktienkurses. Andererseits könnte der Nordex-Kurs vor allem wegen der im neuen Jahr ans Land gezogenen Aufträge, wie die vier neu gewonnen Projekte in der Türkei, durchaus über Aufwärtspotenzial verfügen. Positiv eingestellte Trader mit der Markteinschätzung, dass der Aktienkurs in den nächsten Wochen zumindest einen Teil der Verluste aufholen wird, könnten einen kleinen Teil ihres Portfolios in Long-Hebelprodukte investieren.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 25 Euro

Chart

Der Commerzbank-Call-Optionsschein auf die Nordex-Aktie mit Basispreis bei 25 Euro, BV 0,1, Bewertungstag 16.3.16, ISIN: DE000CR7W6B6, wurde beim Nordex-Kurs von 28,43 Euro mit 0,47 – 0,48 Euro gehandelt. Kann sich der Kurs der Nordex-Aktie innerhalb des nächsten Monats auf 31 Euro erholen, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,48 Euro (+29 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 25,78 Euro

Für risikofreudige Anleger könnte die Investition in den SG-Open End Turbo-Call auf die Nordex-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 25,78 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000SE1H9H6, interessant sein. Beim Aktienkurs von 28,43 Euro lag der handelbare Preis des Turbos bei 0,28 – 0,29 Euro. Bei einem Kursanstieg auf 31 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 0,52 Euro (+79 Prozent) befinden.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 22,3159 Euro

Wer lieber mit höherem Sicherheitspuffer und Hebelwirkung an einem Kursanstieg der Nordex-Aktie partizipieren will, könnte den Citi-Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 22,3159, BV 1, ISIN: DE000CW5SFS1, ins Visier nehmen.

Dieser Turbo-Call wurde beim Nordex-Kurs von 28,43 Euro mit 6,18 – 6,22 Euro taxiert. Legt der Aktienkurs auf 31 Euro zu, dann wird handelbare Preis des 4,57-fach gehebelte Turbos auf 8,76 Euro (+41 Prozent) zulegen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Nordex-Aktien oder von Hebelprodukten auf Nordex-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen