Wirtschaft
Bald auch in Indien: "Alarm für Cobra 11".
Bald auch in Indien: "Alarm für Cobra 11".(Foto: picture alliance / dpa)

"Alarm für Cobra 11": RTL geht nach Indien

RTL startet mit dem Kanal "Big RTL Thrill" ins indische Fernsehgeschäft. Das Joint Venture mit dem indischen TV-Konzern Reliance Broadcast Network richte sich in erster Linie an Männer, sagte Vorstandsmitglied Andreas Rudas dem "Handelsblatt".

Das Programm auf Hindi wird in der zentralindischen Provinz Uttar Pradesh ausgestrahlt. "Es ist das erste Mal, dass wir in Asien mit einem Sender an den Start gehen", sagte Rudas.

Die Bertelsmann-Tochter plane später eine Expansion in anderen Länder wie Bhutan, Sri Lanka, Bangladesch und Pakistan. Gezeigt würden Inhalte von der RTL-Produktionstochter Fremantle, von Endemol und Red Bull, darunter "Alarm für Cobra 11" und "Baywatch". Der Start ist für den 5. November vorgesehen.

Quelle: n-tv.de

Video-Empfehlungen
Empfehlungen