Wirtschaft
Die Europa 2 gehört nun komplett zu Tui.
Die Europa 2 gehört nun komplett zu Tui.(Foto: picture alliance / dpa)

Neuer Eigner: Tui übernimmt Kreuzfahrer Europa 2

Bislang hat der Tourismus-Konzern Tui die Europa 2 nur gechartert. Doch nun übernehmen die Hannoveraner das Kreuzfahrtschiff. Die Buchungen deuten auf einen raschen Beitrag zum Konzernergebnis.

Tui kauft das bisher gecharterte Kreuzfahrtschiff Europa 2 für 278 Millionen Euro. Das 2013 in Dienst gestellte Schiff soll bei dem nach eigenen Angaben weltgrößten Touristikkonzern die Wirtschaftlichkeit der Tochter Hapag-Lloyd Kreuzfahrten verbessern, teilte Tui in Hannover mit.

"Wir rechnen bereits im laufenden Geschäftsjahr mit positiven Ergebniseffekten durch die Transaktion", sagte Konzernchef Fritz Joussen. Der Kaufpreis setzt sich zusammen aus einer Zahlung von 67 Millionen Euro sowie der Übernahme von Schulden in Höhe von 211 Millionen Euro.

Die MS Europa 2 habe ihr eigenes Kundensegment in der Luxusklasse - der aktuelle Buchungsstand für das laufende Geschäftsjahr 2014/15 liege derzeit um 52 Prozent über dem des Vorjahres.

Die Tui hatte Ende 2014 ihre britische Veranstaltertochter Tui Travel komplett übernommen. Seitdem werden die Aktien der bisher im MDax gehandelten Tui AG aus Hannover an der Londoner Börse gehandelt. Sie wurden dort auch in den Leitindex FTSE 100 aufgenommen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen