Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Donnerstag, 25. September 2014
  • Unternehmen

    ACS-Vertreter neuer Hochtief-Aufsichtsratschef

    Stühlerücken an der Aufsichtsratsspitze des Baukonzerns Hochtief: Das Gremium hat in seiner Sitzung am Donnerstag Pedro López Jiménez zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der 71-jährige López Jiménez werde am 1. Oktober die Nachfolge von Thomas Eichelmann antreten, der zu diesem Zeitpunkt aus dem Aufsichtsrat ausscheidet, wie die Hochtief AG mitteilte. Eichelmann wolle mit seiner Entscheidung einem Vertreter des Mehrheitsaktionärs - des spanischen Baukonzerns ACS - ermöglichen, den Vorsitz in dem Gremium zu übernehmen. Pedro López Jiménez wurde im Mai 2011 in den Hochtief-Aufsichtsrat berufen. Er ist darüber hinaus auch Mitglied des Verwaltungsrats von der australischen Hochtief-Tochter Leighton und der Konzernmutter Actividades de Construcción y Servicios SA (ACS). (DJ)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen