Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Donnerstag, 07. Januar 2016
  • Luftfahrt

    Air Berlin verzeichnet höhere Auslastung

    Die angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin hat im Dezember wegen einer Reduzierung des Angebots weniger Passagiere befördert, dafür aber die Auslastung erhöht. Die Auslastung stieg im Vergleich zum Vorjahresmonat um 0,9 Prozentpunkte auf 79,9 Prozent, wie die Fluggesellschaft mitteilte. Die Zahl der Passagiere ging jedoch um 7,6 Prozent auf 1,668 Millionen zurück. Ähnlich sah es im gesamten Jahr 2015 aus. Einer um 4,6 Prozent gesunkenen Passagierzahl stand eine Verbesserung der Auslastung um 0,7 Punkte auf 84,2 Prozent gegenüber. (DJ)

    +
  • Montag, 22. Mai 2017
  • Rohstoffe
    Irak und Saudi-Arabien einig bei Öl-Förderbremse

    Vor der Opec-Sitzung am Donnerstag verdichten sich die Hinweise auf eine Verlängerung der Öl-Förderbremse, mit der die Produzenten gegen sinkende Preise vorgehen wollen. Der irakische Öl-Minister Jabar Ali al-Luaibi sagte in Bagdad im Beisein seines saudischen Amtskollegen Khalid al-Falih, beide Länder stimmten darin überein, die Kappung der Förderung um weitere neun Monate beizubehalten.

    Schon in der vergangenen Woche hatten Saudi-Arabien und Russland gemeinsam erklärt, den Rohstoff weiterhin nur im beschränkten Umfang fördern zu wollen. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen