Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Donnerstag, 04. September 2014
  • Konjunktur

    Arbeitslosigkeit in Frankreich auf Rekordniveau

    In der Wirtschaftskrise in Frankreich verharrt die Arbeitslosenquote kaum verändert auf einem Rekordniveau. Wie das nationale Statistikamt Insee mitteilte, erreichte die Quote im zweiten Quartal 10,2 Prozent und lag damit um 0,1 Prozentpunkte über dem ersten Vierteljahr. Ohne Überseegebiete der nach Deutschland zweitgrößten Euro-Volkswirtschaft gerechnet blieb die Quote bei 9,7 Prozent. Auf Jahresbasis verglichen sank die Quote um 0,1 Prozentpunkte. Das Arbeitsministerium hatte im August in Paris mitgeteilt, dass Ende Juli 3,42 Millionen Menschen ohne Job waren. Die Arbeitslosenquote ist doppelt so hoch wie in Deutschland. (dpa)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen