Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Samstag, 19. März 2016
  • Unternehmen

    BMW plant Umbau des Vorstands

    Der Autohersteller BMW plant nach Zeitungsinformationen einen Umbau des Vorstands. Wie die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung  berichtet, bringen sich die Kandidaten bereits in Stellung.  Die erste Gelegenheit für die Erneuerung der Führung biete sich Vorstandschef Harald Krüger demnach zum September, wenn Einkaufsvorstand Klaus Draeger 60 Jahre alt wird und sein Vertrag ausläuft.  Zudem muss spätestens im Frühjahr 2017 ein neuer Finanzvorstand antreten. Friedrich Eichiner, demnächst 61 Jahre alt, trete dann in den Ruhestand - sein Vertrag sei schon, entgegen der BMW-Gepflogenheiten, über die offizielle Altersgrenze von 60 Jahren hinaus verlängert worden. (DJ)

    +
  • Mittwoch, 27. Juli 2016
  • Fusionen
    Milliardenübernahme in Chipbranche

    In der Chipbranche kommt es zu der nächsten Großübernahme. Der US-Konzern Analog Devices kündigte den Kauf des heimischen Konkurrenten Linear Technology für rund 14,8 Milliarden Dollar an. Das Unternehmen wolle so sein Geschäft mit Halbleitern ausbauen, die analoge in digitale Signale umwandeln. Die Technik ist etwa für Smartphones und andere Geräten mit Verbindung zum Internet wichtig. Linear gilt schon seit längerem wegen seiner lukrativen Geschäfte als attraktiver Übernahmekandidat. Analog Devices ist der Deal ein Aufschlag von 24 Prozent auf den Linear-Schlusskurs von Montag wert. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen