Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Donnerstag, 20. November 2014
  • China

    BMW spürt die Konkurrenz

    Der scharfe Wettbewerb in China drückt bei BMW auf die Gewinne. Die Margen dort würden schrumpfen, sagte der für China zuständige BMW-Manager Karsten Engel auf der Automesse in Guangzhou. Das liege zum Teil an dem harten Konkurrenz. Für Oberklassen-Fahrzeuge sagte Engel ein Marktwachstum in China von jeweils rund zehn Prozent in den kommenden Jahren voraus. BMW konkurriert dort im Premium-Markt unter anderem mit Daimler und Audi. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen