Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Samstag, 27. September 2014
  • Personalie

    BNP-Paribas-Chairman geht

    Der Verwaltungsratsvorsitzende der BNP Paribas, Baudouin Prot, tritt von seinem Amt zurück. Wie die französische Bank bestätigte, wird Prot sein Amt zum 1. Dezember niederlegen. Der Rücktritt erfolgt drei Monate nach dem Schuldeingeständnis des Geldhauses, US-Sanktionen verletzt zu haben. Dafür musste das Institut bereits eine Strafe von knapp 9 Milliarden US-Dollar zahlen. Nachfolger von Prot soll Jean Lemierre werden, der den Verwaltungsratschef bislang beriet. Lemierre war vor sechs Jahren zur BNP Paribas gekommen, nachdem er zuvor ranghohe Ämter bei französischen und europäischen Finanzinstitutionen bekleidet hatte. (DJ)

    +
  • Dienstag, 24. Mai 2016
  • Bieterkampf
    Henkel buhlt um Shampoo-Marke

    Der Konsumgüterkonzern Henkel mischt Insidern zufolge im Bieterwettstreit um den Shampoo-Hersteller Vogue International mit. Die Düsseldorfer hätten in einer ersten Runde ein Gebot für die Firma mit Sitz in Florida abgegeben, ebenso wie Unilever, L'Oreal und weitere Unternehmen, sagten mehrere mit dem Vorgang vertraute Personen. Vogue könnte demnach mit 2,5 bis drei Milliarden Dollar bewertet werden. Vergangenes Jahr zog Henkel im Rennen um den Shampoo-Hersteller Wella den Kürzeren. Der US-Konsumgüterkonzern Procter & Gamble gab dem Parfümhersteller Coty den Vorzug. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen