Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Dienstag, 08. März 2016
  • Verkehr

    Bahn plant Reinigungsoffensive

    Die Deutsche Bahn will mit verbesserten Anzeigetafeln und einer Reinigungsoffensive wieder mehr Kunden in ihre Züge locken. Bis Ende des Jahres sollen die Gleise an insgesamt 120 Fernbahnhöfen über mehrzeilige Zuganzeigen verfügen, wie das Unternehmen mitteilte. Diese Multizuganzeigen informieren über die jeweils nächsten drei Abfahrten. Auch ob ein Zug an einem anderen Gleis abfährt, sollen Reisende über die Anzeige erfahren. Auch bei der Sauberkeit bessert die Deutsche Bahn nach. 53 große und mittlere Bahnhöfe, deren Sauberkeit in Kundenumfragen als "verbesserungswürdig" kritisiert wurde, werden seit Februar intensiver gereinigt. Für Grund- und Glasreinigung stehen laut Bahn in diesem Jahr 3,8 Millionen Euro zusätzlich bereit. (AFP)

    +
  • Mittwoch, 16. August 2017
  • Konjunktur
    Tschechien meldet Rekordwachstum

    Die tschechische Wirtschaft hat überraschend ein Rekordwachstum erzielt. Im zweiten Quartal habe die Wirtschaftsleistung im Vergleich zum Vorquartal um 2,3 Prozent zugelegt, teilte das tschechische Statistikamt CZSO nach einer ersten Schätzung in Prag mit. Das ist der höchste Wert seit Beginn der vergleichbaren Aufzeichnungen vor mehr als 20 Jahren. Analysten hatten einen Zuwachs um lediglich 0,8 Prozent erwartet. Zudem ist es die höchste der bislang für das zweite Quartal bekannten Wachstumsraten innerhalb der Europäischen Union. (dpa)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen