Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Freitag, 11. März 2016
  • Verkehr

    Bahn verzeichnet Fahrgast-Rekord

    Die Deutsche Bahn hat im vergangenen Jahr im Fernverkehr einen Fahrgast-Rekord erzielt. Reisende unternahmen rund 132 Millionen Fahrten mit dem ICE oder Intercity, das waren 2,9 Millionen mehr als 2014, wie der "Spiegel" berichtete. Eine offizielle Bestätigung steht noch aus. Das gute Abschneiden sei mit besserem Service und dem Verkauf von mehr Billigtickets zu erklären. Dadurch sei allerdings der Umsatz der Fernverkehrs-Sparte um zwei Prozent auf unter vier Milliarden Euro gesunken. Die Bahn will eigentlich erst am kommenden Mittwoch die Jahresbilanz für 2015 vorstellen. (dpa)

    +
  • Mittwoch, 16. August 2017
  • Konjunktur
    Tschechien meldet Rekordwachstum

    Die tschechische Wirtschaft hat überraschend ein Rekordwachstum erzielt. Im zweiten Quartal habe die Wirtschaftsleistung im Vergleich zum Vorquartal um 2,3 Prozent zugelegt, teilte das tschechische Statistikamt CZSO nach einer ersten Schätzung in Prag mit. Das ist der höchste Wert seit Beginn der vergleichbaren Aufzeichnungen vor mehr als 20 Jahren. Analysten hatten einen Zuwachs um lediglich 0,8 Prozent erwartet. Zudem ist es die höchste der bislang für das zweite Quartal bekannten Wachstumsraten innerhalb der Europäischen Union. (dpa)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen