Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Freitag, 11. März 2016
  • Verkehr

    Bahn verzeichnet Fahrgast-Rekord

    Die Deutsche Bahn hat im vergangenen Jahr im Fernverkehr einen Fahrgast-Rekord erzielt. Reisende unternahmen rund 132 Millionen Fahrten mit dem ICE oder Intercity, das waren 2,9 Millionen mehr als 2014, wie der "Spiegel" berichtete. Eine offizielle Bestätigung steht noch aus. Das gute Abschneiden sei mit besserem Service und dem Verkauf von mehr Billigtickets zu erklären. Dadurch sei allerdings der Umsatz der Fernverkehrs-Sparte um zwei Prozent auf unter vier Milliarden Euro gesunken. Die Bahn will eigentlich erst am kommenden Mittwoch die Jahresbilanz für 2015 vorstellen. (dpa)

    +
  • Dienstag, 21. Februar 2017
  • Quartalszahlen
    HSBC-Gewinn fällt 2016 überraschend stark

    Der Finanzkonzern HSBC bekommt das schwächere Wirtschaftswachstum auf seinen wichtigen Märkten Großbritannien und Hongkong zu spüren. Der Gewinn fiel im vergangenen Jahr überraschend deutlich um 62 Prozent auf 7,1 Milliarden Dollar, wie die Bank mitteilte. Analysten hatten im Schnitt mit einem mehr als doppelt so hohen Überschuss (vor Steuern) gerechnet. HSBC nahm auch Abschreibungen auf den Wert des Privatbankengeschäftes in Europa vor, die mit 3,2 Milliarden Dollar zubuche schlugen. Außerdem wirkte sich der Verkauf der brasilianischen Tochter aus. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen