Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Donnerstag, 19. Juni 2014
  • Unternehmen

    Belgiens UBS-Chef festgenommen

    Der Chef der belgischen Konzerntochter der Schweizer Großbank UBS ist für eine Befragung im Zusammenhang mit Untersuchungen wegen mutmaßlichen Steuerbetrugs festgenommen worden. Es gehe um einem Betrag von mehreren Milliarden Euro Steuern, sagten Vertreter der Staatsanwaltschaft am Donnerstag. UBS Belgium war Anfang dieses Monats ins Visier der Behörden geraten. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen