Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Donnerstag, 24. März 2016
  • Personalie

    Bürkle soll neuer NordLB-Chef werden

    Risikovorstand Thomas Bürkle soll einem Bericht zufolge zum Jahreswechsel Gunter Dunkel an der Spitze der NordLB beerben. Das "Handelsblatt" berief sich auf Kreise der Träger. Sie wollten Bürkle dem Aufsichtsrat am 6. April vorschlagen, hieß es in dem Bericht. Der 63-jährige Bürkle sitzt seit Anfang 2014 im Vorstand der drittgrößten deutschen Landesbank. Vorher hatte er die Tochter Deutsche Hyp und die ehemalige NordLB-Beteiligung in Kopenhagen, DNB Nord, geführt. Die Landesbank will am 7. April ihre Bilanz für 2015 vorstellen. Die NordLB wollte sich zu der Personalie nicht äußern. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen