Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Freitag, 19. Februar 2016
  • Investment

    Buffett setzt auf Traktoren

    Der US-Milliardär Warren Buffett hat seine Beteiligung an dem Landmaschinenhersteller Deere & Co ausgebaut. Seine Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway stockte den Anteil laut einer Börsenpflichtmitteilung jüngst um 5,8 Millionen auf 22,9 Millionen Aktien auf. Berkshire Hathaway hält damit rund 7 Prozent an Deere. Der Agrarmaschinenkonzern, der am Berichtstag seine Zahlen für das erste Geschäftsquartal vorlegen will, litt bislang unter der Kaufzurückhaltung der von sinkenden Produktpreisen gebeutelten Landwirte. (DJ)

    +
  • Samstag, 23. September 2017
  • Konjunktur
    Italien hebt Wachstumsprognosen an

    Italien hat seine Prognosen für die Wirtschaftsleistung in diesem und im kommenden Jahr angehoben. "Wir haben höhere und solidere Wachstumszahlen als zunächst vorhergesehen", sagte Regierungschef Paolo Gentiloni in Rom. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) soll 2017 um 1,5 Prozent steigen, zuvor war mit 1,1 Prozent gerechnet worden. 2018 und 2019 soll es so weitergehen. Beim Abbau der Neuverschuldung kommt Italien aber nicht so schnell voran wie gedacht. Wie Finanzminister Pier Carlo Padoan sagte, soll das Defizit von 2,1 Prozent in diesem Jahr auf 1,6 Prozent des BIP im kommenden Jahr sinken. Ursprünglich war die Regierung von 1,2 Prozent an neuen Schulden ausgegangen. (dpa)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen