Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Mittwoch, 30. März 2016
  • Konjunktur

    China dürfte schwächer wachsen

    Die Asiatische Entwicklungsbank (ADB) rechnet mit einer weiteren Abkühlung der chinesischen Wirtschaft. Im aktuellen Entwicklungsbericht für Asien geht das Institut davon aus, dass die zweitgrößte Volkswirtschaft nach den USA 2016 voraussichtlich noch um 6,5 Prozent zulegen wird. Im Dezember war die ADB noch von einem Wirtschaftswachstum in China von 6,7 Prozent für das laufende Jahr ausgegangen. Für 2017 erwarten die Ökonomen ein Wachstum von 6,3 Prozent. Im vergangenen Jahr war die Wirtschaft der Volksrepublik mit 6,9 Prozent so langsam wie seit 25 Jahren nicht mehr gewachsen. (dpa)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen